Auszubildende


Auszubildende bei der Firma Groke

1. Lehrjahr

Curtis-Rene Bluhm

Curtis-Rene Bluhm

22 Jahre
Ausbildung zum Industriekaufmann
Hobbies: Volleyball und Schlagzeug

„Im April 2018 absolvierte ich das Abitur an einem Wirtschaftsgymnasium, weshalb ich mit den kaufmännischen Fächern schon vertraut bin. Schnell war klar, dass ich gerne eine Ausbildung zum Industriekaufmann machen möchte. Über die IHK Lehrstellenbörse habe ich Groke entdeckt und nach meinem Vorstellungsgespräch musste ich gar nicht lange überlegen um mich für Groke zu entscheiden.

Bei Groke gibt es ein angenehmes Arbeitsklima und man darf schon ziemlich früh Verantwortung übernehmen. Seit Beginn der Ausbildung, darf ich als Azubi meine Kollegen schon tatkräftig unterstützen.“

Daniel Barquin

Daniel Barquin

26 Jahre
Ausbildung zum Industriekaufmann
Hobbies: Fußball spielen, mit Freunden treffen und reisen

„Schon während meiner Schulzeit gehörte das Fach „Wirtschaft“ zu meinen Lieblingsfächern. Sodass eine kaufmännische Ausbildung für mich sehr attraktiv schien.

Auf der Suche nach einem passenden Betrieb, stach mir die Firma Groke direkt ins Auge. Vor allem der für Azubis aufgebaute Teil der Homepage, gab mir schon das Gefühl, dass der Betrieb sehr an seinen Azubis interessiert ist.

Und das hat sich auch bestätigt. Bereits in den ersten Tagen in den jeweiligen Abteilungen erhält man Verantwortung und spannende Aufgaben. Außerdem ist die Betreuung der Auszubildenden gut durchdacht. Ich mag den familiären Umgang und die sehr gute Kommunikation. Ich fühle mich sehr gut aufgehoben in der Firma Groke.“

Marcel Beyer

Marcel Beyer

23 Jahre
Ausbildung zum Industriekaufmann
Hobbies: Fußball spielen, mit Freunden treffen und Musik machen

„Als ich mir sicher war, dass ich eine kaufmännische Ausbildung machen möchte habe ich angefangen mich zu bewerben. Auf Groke bin ich im Internet gestoßen und habe mich, nachdem ich mich über die Firma informiert habe, auch direkt beworben. Die Einladung zum Vorstellungsgespräch ließ nicht lange auf sich warten und als die Zusage kam hat mich das sehr gefreut.

Seit September 2019 bin ich jetzt hier Azubi und habe bisher nur gute Erfahrungen mit allen Mitarbeitern gemacht. Es macht wirklich Spaß hier zu Arbeiten da mir bereits früh eigene Aufgaben aufgetragen wurden und mir sehr geholfen wurde als ich anfangs Dinge nicht verstanden habe.

Ich freue mich auf die nächsten Jahre bei Groke und bin zuversichtlich das ich hier eine gute Ausbildung machen werde.“

2. Lehrjahr

Nico Sauter

Nico Sauter

22 Jahre
Ausbildung zum Industriekaufmann
Hobbies: Fußball spielen, mit Freunden treffen

„Seit September 2018 bin ich Auszubildender zum Industriekaufmann bei der Firma Groke. Auf den Ausbildungsplatz bin ich durch einen ehemaligen Klassenkameraden, der auch Auszubildender im Unternehmen ist, aufmerksam geworden.

Nach meiner Bewerbung hatte ich die Möglichkeit, eine Woche Probe zu arbeiten. Schon da wurde ich in den Abteilungen sehr freundlich aufgenommen. Ich konnte in dieser Woche bereits einige Mitarbeiter, ihre Abteilungen und vor allem auch die positive Stimmung und gute Zusammenarbeit im Unternehmen kennenlernen. Ich finde es toll, dass ich schon während den ersten Wochen der Ausbildung eigenständig Aufgaben erledigen konnte.

Die Ausbildung macht mir Spaß und ich bin sicher, dass ich in diesem Unternehmen viel lernen kann und eine gute Ausbildung haben werde.“

Neu im Berufsleben

Kevin Schorpp

Kevin Schorpp

22 Jahre
Kundenservice und Verkauf
Hobbies: Fußball im Verein, Trompete im Orchester

„Ich bin nach meiner Ausbildung direkt ins Berufsleben bei der Firma Groke eingestiegen. Ich bin in den Abteilungen Kundenservice und Verkauf eingesetzt, bei denen mir, durch ständig wechselnde Aufgaben, auch nie langweilig wird. Es ist sehr abwechslungsreich und für unsere kreative und tatengedrängte Generation genau das Richtige. Man erlebt hier alles direkt mit und durch die ständig gewährte Transparenz zwischen den Mitarbeitern, bekommt man durchaus auch mal Einblicke in Abteilungen und Aufgaben, mit welchen man normalerweise nicht in Kontakt kommt, die aber dennoch interessant sind. So lernt man auch nach der Lehre weiterhin Neues und Interessantes für den Beruf.

Ich fühle mich hier sehr wohl und bin schon jetzt ein vollwertiges Mitglied der Sachbearbeiter und werde auch als solcher behandelt.“

Dennis Häseler

Dennis Häseler

25 Jahre
Einkauf
Hobbies: Freunde treffen, Fußball

„Nach dem erfolgreichen Abschluss meiner Ausbildung stand einem Berufsstart bei Groke nichts mehr im Weg. Mit der Übernahme im Einkauf wurde mir eine interessante Perspektive aufgezeigt, welche ich wahrnehmen wollte. Bereits gegen Ende meiner Ausbildung wurde ich als vollwertiger Mitarbeiter in das Tagesgeschäft integriert, sodass mir der Einstieg in das Berufsleben sehr leicht fiel.

Meine, während der Ausbildung erworbenen, Kenntnisse über die internen und abteilungsübergreifenden Abläufe haben mir dabei geholfen, von Beginn an selbstständig mitzuarbeiten und das Team zu unterstützen.“